Coaching

 

gehört zu den Verfahren, die dazu beitragen, die Arbeitszufriedenheit und die Leistungsfähigkeit  zu verbessern.

Meine Aufgabe als Coach verstehe ich darin, Ressourcen wieder nutzbar zu machen und scheinbare "Blockaden" zu analysieren und aufzulösen. Als Coach bin ich ein Spiegel, der das, was er in der Arbeit mit dem Klienten sieht und erlebt, widerspiegelt. Damit erfährt der Klient, wie er auf andere wirkt, und ob und wie er sein Verhalten ändern kann und will.

Es geht nicht darum den Klienten an die Arbeitsbedingungen anzupassen. Vielmehr können im Coaching die eigenen Fähigkeiten und Grenzen entdeckt und akzeptiert werden. Der Gecoachte kann sich einen Rahmen schaffen, in dem er sich wohl fühlt und seiner Arbeit optimal und gerne nachgehen kann.

[weiter]